Firefox Only   FREEBOOTER - ANIME Logo   Firefox Only

Chie die kleine Pest (Kinofilm)


Bild: Jarinko Chie Chie ist ein 10-jähriges Mädchen. Ihre Eltern leben getrennt, sie lebt bei ihrem Vater, einem Taugenichts, in Osaka. Dort ist sie es, die das Lokal betreibt, während ihr Vater sich herumtreibt.

Chie ist weder „Kawaii“ noch „Moe“. Chie ist das Mädchen ohne spezielle Eigenschaften; sie ist weder hübsch, noch besonders intelligent. Dennoch versteht sie es, sich in ihrer Umgebung durchzusetzen. So gelingt es ihr, dass ihre elegante Mutter und ihr nutzloser Vater sich wieder näher kommen.

Im Jahre 1981 entstand dieser Film unter der Regie von Isao Takahata. Takahata arbeitete bereits in den 60er Jahren mit Hayao Miyazaki zusammen. Gemeinsam erschufen sie einige Werke, die mittlerweile als Klassiker des Anime-Genres gelten: Little Norse Prince, Panda ko Panda, Heidi (ja, die seit den späten 70ern unverwüstliche TV-Serie!), Future Boy Conan oder letztendlich Meisterwerke wie Only Yesterday und Die letzten Glühwürmchen. Und natürlich die unter der Federführung Miyazakis entstandenen Klassiker wie Nausicaä aus dem Tal der Winde, Mein Nachbar Totoro, Das Schloss im Himmel oder Chihiros Reise ins Zauberland. [Minoru/anisearch.com]

Daten


Daten: Jarinko Chie
Alternativer Titel Jarinko Chie
Erscheinungsjahr 1981
Episodenanzahl Spielfilm, 110 Minuten
Studio Tokyo Movie Shinsha
Genres Drama, Komödie, ein Stück aus dem Leben
Musik von Toshi Kato

Screenshots


Screenshot: 1 Screenshot: 2 Screenshot: 3
Screenshot: 1 Screenshot: 2 Screenshot: 3
Screenshot: 1 Screenshot: 2 Screenshot: 3

Chie, die kleine Pest - Wer ist wer? Eine kleine Personalenzyklopädie.

→ Eine kleine Personalenzyklopädie.

Release - Info


Chie die kleine Pest
Kinofilm
31.12.2015 x264 1. Version 720x400 size: 0.939.055.515 Bytes (895 MB) crc: 5203F553
31.12.2015 x264 1. Version 1280x688 size: 1.825.218.392 Bytes (1,69 GB) crc: FF7D9990


News  |  Releases |  Lizenzen |  Disclaimer |  Impressum

Copyrights@2005-2012 by FREEBOOTER ANIME