Firefox Only   FREEBOOTER - ANIME Logo   Firefox Only

They Were Eleven!


Bild: They Were Eleven! Die Cosmo Akademie ist als Eliteschule in der gesamten Galaxis bekannt und zieht Bewerber von den entferntesten Planeten an. Einer der hoffnungsvollen Kandidaten ist der Waisenjunge Tadatos Lane, der von der Erde stammt.

Als Abschlussexamen zur Aufnahme an der Akademie muss eine gefährliche Mission an Bord eines verlassenen Sternenkreuzers bestanden werden. In Gruppen zu jeweils zehn Personen werden die Bewerber daher auf die Reise geschickt, um ihren Test zu absolvieren. Als die Mannschaft zu der Tada gehört auf dem Schiff ankommt, stellen sie aber erschreckt fest, dass sie plötzlich zu elft sind. Je weiter die Prüfung fortschreitet umso mehr wachsen die Spannungen zwischen den Teilnehmern. Gerüchte von Sabotage machen die Runde und wie es aussieht hat man Tada zum Sündenbock erkoren…

„They were 11“ macht auf den ersten Blick den Eindruck einer dieser typischen, angestaubten Retro-Sci-Fi-Filme zu sein. Jedoch entpuppte sich der Film zu meiner Überraschung zu einem durch und durch unterhaltsamen Mix aus Psychologie, Geheimnissen, Drama und einem Messerspitzchen Romanze.


Daten


Daten: They Were Eleven!
Alternativer Titel Sie waren elf! | Jûichi-nin iru!
Erscheinungsjahr 1986
Episodenanzahl Spielfilm, 91 Minuten
Studio Kitty Films, Victor Entertainment
Genres mystery, science fiction, romanze
Musik von Hirohiko Fukuda
Ending „Boku no Honesty“ von Shinichiro Kawakami

Screenshots


Screenshot: 1 Screenshot: 2 Screenshot: 3 Screenshot: 4
Screenshot: 5 Screenshot: 6 Screenshot: 7 Screenshot: 8

Release - Info


They Were Eleven!
Kinofilm
21.01.2010 XviD 1. Version 640x480 size: 734.990.336 Bytes (700 MB) crc: 9B9CCF90
21.01.2010 x264 1. Version 720x576 size: 681.563.442 Bytes (650 MB) crc: BB8EF979


News  |  Releases |  Lizenzen |  Disclaimer |  Impressum

Copyrights@2005-2012 by FREEBOOTER ANIME